Zum Inhalt springen

Die IMI-Gruppe stellt ihre Kompetenzen zu Verfügung, um Sie bei Ihren Projekten zu unterstützen.

Die IMI-Gruppe stellt ihre Kompetenzen zu Verfügung, um Sie bei Ihren Projekten zu unterstützen.

Seit 2016 gehört STETTLER SAPPHIRE zur IMI-Gruppe, wodurch eine Synergie mit gemeinsamen Werten und einer gemeinsamen Vision geschaffen wurde.

Die Stärke des Konzerns: eine Synergie, die die Bündelung des Know-Hows seiner Unternehmen ermöglicht, die alle auf Uhrenkomponenten und hochtechnische Anwendungen spezialisiert sind.

Mit CHEVAL FRERES, bekannt für ihre Aufzugskronen und Uhrendrücker, sowie HARDEX, ihrer Keramikabteilung, teilt STETTLER SAPPHIRE die sektorale Expertise im Bereich harter Materialien.

Diese Dynamik stärkt unsere Position als führender Anbieter von Komponenten aus synthetischem Saphir tagtäglich.

Die Tochtergesellschaften der IMI-Gruppe

An unseren fünf Produktionsstandorten in Frankreich, Portugal, der Schweiz und auf Mauritius nutzen unsere 800 Mitarbeiter ihre fundierten Kompetenzen in der Uhrmacherei, um technologische Lösungen für die Bereiche Schmuck, Juwelierwaren, Luxusaccessoires, Luftfahrt, Medizin und Elektronik anzubieten.

STETTLER (MTUIS) LTD.

STETTLER SAPPHIRE ist seit 1989 auf Mauritius durch seine Tochtergesellschaft STETTLER MAURITIUS mit etwa 250 Mitarbeitern für die Herstellung von Komponenten aus Saphir vertreten.

Dieser Industriestandort ermöglicht das Angebot wettbewerbsfähiger Qualitätsprodukte.

In Übereinkunft mit der „Swiss Made“-Verordnung kann STETTLER SAPPHIRE gemeinsam mit STETTLER MAURITIUS den gesamten Bedarf der Branche decken.

Saphir-Uhrenstück
Saphir-Uhrenstück
Steine
Steine

CIMD

Das Unternehmen ist seit über 30 Jahren in Portugal ansässig und beschäftigt heute 130 Mitarbeiter. Die Verkaufsvertretung wurde STETTLER SAPPHIRE anvertraut.

CIMD ist einer der größten Hersteller von Uhrensteinen für das gehobene Marktsegment in Europa.